|  Saison 2019 |  Presseberichte |  Ergebnisse |  Fotos | 

16.12.2018: 4. Spieltag Männer 19+

Erfolgloser Heimspieltag für Faustballmänner

Zuspiel durch Jan Brendebach
Saison 2018-2019:
Zuspiel durch Jan Brendebach
v.l.: Stephan Streit, Jan Brendebach
Kirchen Am vierten Spieltag der Faustball-Verbandsliga Männer verpasste es das Team des Gastgebers Kirchen, seinen Heimvorteil zu nutzen.
Gegen den TV Wasenbach Männer 55 startete der VfL zunächst konzentriert und erspielte sich eine 4:3-Führung. Eine Punkteserie des Gegners konnten die Gastgeber jedoch nicht mehr aufholen und gaben den ersten Satz mit 7:11 ab. Mit einer deutlich 8:3-Führung startete der VfL dann gut in den zweiten Satz. Durch Eigenfehler verhalf man dem Gegner dann jedoch zu neuer Stärke und gab den bereits sicher geglaubten Sieg unnötigerweise mit 8:11 ab.
Gegen den TV Weisel mixed war es dann der VfL, der den ersten Satz beim 7:10-Rückstand noch zum 12:11 drehte. Dann verpassten die Kirchener es jedoch, rechtzeitig den entscheidenden Punkt zu setzen und hatten mit 12:14 knapp das Nachsehen. Auch Satz zwei ging mit 8:11 an den Gegner.
Im letzten Spiel des Jahres fanden die VfL-Spieler gegen den TV Weisel Männer 45 keinen Rhythmus und gaben nach einem schwachen Spiel beide Sätze ab (5:11, 4:11).
Damit überwintert der VfL Kirchen nach einem hoffnungsvollen Saisonstart am Tabellenende. Im neuen Jahr bleiben verbleiben zwei Spieltage, um doch noch weitere Punkte in dieser Saison zu sammeln.
Für den VfL spielten: Jan Brendebach, Philipp Faßbender, Nils Rathmer, Markus Streit, Stephan Streit, Tobias Stinner, Manfredo Treskow.

Autor: Tobias Stinner    Veröffentlicht: 16.12.2018, 19:48 Uhr